Gefriergetrocknetes Futter

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11

Gefriergetrocknetes oder FD-Futter (freeze dried) ist eine ideale Möglichkeit, um den Aquarienbewohnern die Art von Futter zukommen zu lassen, die Sie auch in der Natur erhalten. Das trifft sowohl auf die Zusammensetzung als auch auf die Form und Größe der verfütterten Nahrung zu. FD-Futter stellt eine qualitativ hervorragende und günstige Alternative zu gefrorenem Futter dar.

Gefriergetrocknetes Fischfutter enthält die wichtigsten Nährstoffe

FD-Futter weist eine höhere Wertigkeit auf als Flockenfutter, da die gefriergetrocknete Alternative keiner Erhitzung unterliegt. Die wertvollen Nährstoffe gehen hierbei nicht verloren. Des Weiteren weisen diese Produkte eine höhere Ergiebigkeit sowie eine bessere Lager- und Transportfähigkeit auf. Gefriergetrocknetes Futter ist allerdings nur als willkommene Alternative oder als spezieller Leckerbissen gedacht. Eine alleinige Fütterung mit gefriergetrocknetem Futter ist nicht ratsam. Das Futter ist außerdem, im Gegensatz zu Frostfutter, frei von Parasiten und Krankheitserregern. FD-Futter ist für Meer- als auch Süßwasserfische geeignet.

Gefriergetrocknetes Futter als leckere Abwechslung für Ihren Aquarienbesatz

Lagern Sie das FD-Futter jederzeit licht- und luftdicht. Verwahren Sie es an einem trockenen und kühlen Ort. Lehnen Ihre Fische das Futter ab, liegt dies wohlmöglich daran, dass das Futter zu lange an der Wasseroberfläche schwimmt. Einige Fische bevorzugen es, das Futter vom Boden oder in den mittleren Aquarienregionen zu fressen. Bei solchen Problemen hilft es oft, das Futter kurz in etwas Wasser anzufeuchten, um somit ein Absinken zu ermöglichen. Tun Sie Ihren Fischen etwas Gutes und nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Vitalität und Aktivität der Fische. Hochwertiges Futter macht sich auch in einem gesteigerten Wachstum und in einer prächtigeren Farbgebung bemerkbar.