Filtermedien

Unsere Bestseller

Die Wahl des korrekten Filtermediums für Ihr Aquarium ist unausweichlich, um ein nachhaltig sauberes, reines und kristallklares Meerwasser zu erhalten. In dieser Kategorie finden Sie verschiedenes Filtermaterial für Ihr Meerwasseraquarium. In unserem Sortiment finden Sie Filtermedien zur mechanischen und biologischen Filterung. Außerdem bieten wir Filterbeutel für gängige Filtermodelle an, welche Sie mit einem Filtermedium Ihrer Wahl befüllen können, beispielsweise Aktivkohle. Durch richtiges Filtermaterial ist es Ihnen möglich, einzelne chemische Stoffe, wie Nitrit, Phosphat oder Schwefel aus dem Wasser zu filtern.

Welche Vorteile haben Sie durch das richtige Filtermedium im Meerwasser?

Wenn Sie die Filtermedien sinnvoll und korrekt anordnen, können Sie dadurch aktiv die Effektivität sowie die Standzeit des Filters erhöhen. Bei der Anordnung der Filtermedien gilt die Regel: Von grob zu fein. Als erstes sollten Sie grobe Filtermedien schalten, um Algen oder sonstige größeren Verunreinigungen aus dem Wasser zu filtern. Als nächstes kommt der Feinfilter, welcher kleinere Partikel aus dem Wasser bindet und verhindert, dass diese zum biologischen Filter durchdringt.

Das biologische Filtermedium kümmert sich dann vor allem um das Herausfiltern von schädlichen Chemikalien wie Phosphat und Nitrit. Dies geschieht beispielsweise durch Aktivkohle oder biologische Filtermasse, auf welcher sich Mikroorganismen absetzen, welche diese Schadstoffe in ungefährlichere Stoffe umwandeln.

Filtermedien für glasklares und reines Meerwasser

Durch spezielle Filtermedien können Sie aktiv Arzneirückstände im Wasser entfernen, einer Färbung im Meerwasser entgegenwirken und unangenehme Gerüche neutralisieren. Die Schadstoffbelastung im Wasser sinkt durch die Anwendung von Filtermedien - Den maritimen Lebewesen geht es besser. Die Entfernung von Phosphat wirkt sich auf das Algenwachstum aus, da diese die Phosphate zum Gedeihen benötigen. Nitrit-Filter entfernen einen für Fische giftigen Stoff, welcher die Luftaufnahme der Fische behindert und im schlimmsten Fall zum plötzlichen Erstickungstod führt. Des Weiteren bieten wir Filter an, welche Ammoniak entfernen. Dieser Stoff kann sich ebenfalls schon in geringer Dosis tödlich auf den Meerwasserbesatz auswirken.